Tootfinder

Opt-in global Mastodon full text search. Join the index!

No exact results. Similar results found.
@filmfacts@social.tchncs.de
2024-02-17 10:03:19

Dr. Ingrid Nestle beim Westfalen Weser Forum 2024
Gute Rednerin, unterhaltsamer und informativer Vortrag und ruhiges Publikum. Ich hatte angesichts der Ereignisse der letzten Tage schon mit ein bisschen Gerumpel gerechnet, aber außer zwei merkwürdigen Fragen zum Schluß war das alles sehr vernünftig. Eine sehr gute Veranstaltung!

Auf einer Bühne steht eine Frau vor einem projezierten Bild und hält eine Rede. Die Bühne ist flankiert von zwei großen Werbeständern des verasntaltenden Unternehmens.
@benb@osintua.eu
2024-04-16 20:33:12

Speaker Johnson advances aid bills, but time running out as Ukraine’s supplies dry up: benborges.xyz/2024/04/16/speak

@ukraine_live_tagesschau@mastodon.social
2024-04-17 12:38:25

Selenskyj fordert nach Angriff mehr Unterstützung
Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat nach dem russischen Raketenangriff auf die Stadt Tschernihiw mehr Entschlossenheit und Unterstützung der westlichen Partner gefordert. "Dies wäre nicht passiert, wenn die Ukraine ausreichend Luftabwehrausrüstung erhalten hätte und wenn die Welt entschlossen genug gewesen wäre, dem russischen Terror en…
🐦

@maxheadroom@hub.uckermark.social
2024-03-17 10:35:04

Die fast fertig renovierte "HyparSchale" vom DDR Ingenieur Ulrich Müther de.wikipedia.org/wiki/Hyparsch
Hier war nach der Wende eine Disko drin wo wir die eine oder andere Nacht verbracht haben…

Modern building with red accents and large glass windows, under a blue sky with sparse clouds, flanked by bare trees.
@stefanmuelller@climatejustice.social
2024-03-13 07:20:30

Als Kind war ich oft im Theater der Freundschaft. Jetzt weiß ich, wer es geleitet hat. Das war Hans Rodenberg. Ein Jude, der nach Moskau emigriert war und nach seiner Rückkehr im Kulturbereich gearbeitet hat. Er war Dekan an der Filmhochsuchle Babelsberg. Er war stellvertretender Kulturminister (1960–1963), Mitglied des Staatsrats, der Volkskammer und des Zentralkomitees der SED.
Von 1969 bis 1974 war Rodenberg Vizepräsident der Akademie der Künste, Berlin (Ost).
#Antisemitismus kann man wohl nicht schließen.
Einen Unterschied zwischen Ost- und West-Emigrant*innen gab es aber sehr wohl.

@MBrandtner@gruene.social
2024-04-17 11:24:38

Was mir in der Berichterstattung über den tödlichen Unfall am Filmset von #Rust manchmal fehlt, ist die Tatsache, dass dieser ohne die laxen #Waffengesetze in den #USA niemals hätte passieren können.

@exil_inselette@norden.social
2024-03-16 19:41:15

Gut, dass ich fast nie vorher auf die Gegebenheiten gucke, sonst wäre ich heute sicher nicht nach Flensburg gefahren. S-Bahn bis/von Pinneberg kostet enorm Zeit und auf dem Rückweg fast 1 Std Zeitverlust beim unsteigen. Dazu den ganzen Tag tiefgekühlte S-Bahnen (was soll der Scheiß?) …

@stefanmuelller@climatejustice.social
2024-04-17 15:25:31

Heute 18:00 Zoom: Vortragsreihe "Klimakommunikation - Klima und Gesellschaft im Wandel"
Prof. Dr. Felix Anderl (Universität Marburg, Zentrum für Konfliktforschung): Welche Form von Klimaaktivismus wirkt (wie)?...
Das wüsste ich auch gern. Kenne ja alles nur aus Anschauung. Bin gespannt, was die Wissenschaft dazu sagt. Kenne nur Sven Hillenkamps Sachen von den Flankeneffekten.
dmg-ev.de/die-dmg/organisation

@ukraine_live_tagesschau@mastodon.social
2024-03-15 20:29:24

Selenskyj: Ukraine wird mehr Langstreckendrohnen bauen
Im Abwehrkampf gegen die russische Invasion will die Ukraine nach Worten von Präsident Wolodymyr Selenskyj ihre Herstellung von Kampfdrohnen mit hoher Reichweite ausbauen. Darüber habe er mit der Militärführung und mit der Regierung gesprochen, berichtete Selenskyj in seiner abendlichen Videoansprache. "Das Ministerkabinett muss alles tun, damit …
🐦

@exil_inselette@norden.social
2024-03-16 19:41:15

Gut, dass ich fast nie vorher auf die Gegebenheiten gucke, sonst wäre ich heute sicher nicht nach Flensburg gefahren. S-Bahn bis/von Pinneberg kostet enorm Zeit und auf dem Rückweg fast 1 Std Zeitverlust beim unsteigen. Dazu den ganzen Tag tiefgekühlte S-Bahnen (was soll der Scheiß?) …