Tootfinder

Opt-in global Mastodon full text search. Join the index!

@stefanmuelller@climatejustice.social
2024-05-16 16:46:30

4/ Manchmal dauert es bei mir etwas länger. Neulich ist mir aufgefallen, dass das ja große Kunst war. Also große Kleinkunst. Peter Unfried hat das „Du und ich“ aus „Kling, klang die Straße entlang, Du und ich“ wieder aufgenommen. Na gut, sorgfältig gebaut, eigentlich sehr schön in der Form, nur gab es eben noch die Ebene mit dem Inhalt.
Ich habe hier noch ein anderes Beispiel für Euch: Die Soziologin Prof. Jutta Allmendinger spricht über Kinderbetreuung und wie sich das alles bei „uns“ verändert und verbessert hat. Wie „wir“ mit gewissen Problemen umgehen und erwähnt dann lobend und vergleichend den #Osten. Wenn man genau hinhört oder hinterher noch mal drüber nachdenkt, merkt man, dass der Osten nicht zu „wir“ gehört. Der Osten ist immer das Andere, das Abweichende. Etwas mit dem man sich vergleichen kann. Als Wissenschaftler*in müsste man sagen: Bei uns ist das so: Einerseits haben wir X im Westen und andererseits haben wir Y im Osten.
Dass es Unterschiede gibt, lässt sich nicht leugnen. Aber die gibt es auch zwischen Nord und Süd (zum Beispiel im Fleischverbrauch).
Viele Ossis wollten lange dazugehören. Jetzt haben sie aufgegeben. Die Schlumpfpartei hört ihnen zu. Alle anderen haben versagt. Versagen immer noch.
Und wie man sieht, ist das Ganze nicht nur ein Problem der (West-)Medien, sondern auch eins der Intelligenz, der wissenschaftlichen Elite.
Bitte schön: Zum Selberhören:
#Osten #Westen #Ossis #Wessis #DDR

@stefanmuelller@climatejustice.social
2024-05-03 16:18:25

3/ Der zweite Historiker, der genannt wurde, war Ilko-Sascha Kowalczuk. Ich kenne ihn nur von seinen Artikeln in der taz, nicht seine Fachaufsätze. In einem taz-Artikel schreibt er, dass der #Faschismus der #noAfD kein reines Ostzonenproblem ist. Soweit bin ich mit ihm einer Meinung, aber dann leitet er aus behindertenfeindlichen Äußerungen ab, dass die DDR ein prä-faschistischer Staat war.
#OvD) vorgeschlagen, der immer alles noch mal liest, bevor es in die freie Wildbahn rausgeht.
#Osten #Westen #Faschismus #Ossis #Wessis #Geschichte

@stefanmuelller@climatejustice.social
2024-04-18 13:08:05

1/ Und weil wir westdeutsche Historiker haben, die behaupten, es wäre #Selbstvictimisierung, wenn wir von #Kolonialismus reden.
#Ossis #Wessis #DDR

@stefanmuelller@climatejustice.social
2024-05-07 06:54:44

18/ Wow. Ich habe ja unter 8/ #DieWahrheit der @… erwähnt. Ich dachte, ich mach ein paar Wortspiele. An dem Tag hatte ich viele neue Follower, weil ich über das #tazlab gepostet hatte. Allerdings hatte ich auch viele unfollows. Weil ich über das tazlab gepostet habe? Irgendwie ist mir nicht ganz klar, woran sich die Leute aufgehängt haben. Vielleicht war es ja die komplette Belegschaft der Wahrheit die geunfollowet ist. =:-)
Jedenfalls stammt meine Abneigung der Wahrheit gegenüber auch von solchen Artikeln her. Das ist eine absolute Entgleisung. Bitte setzt mal Eure Euch wichtigste Minderheit dort ein. Schwule, Lesben, Trans, Frauen, PoCs. Geht nicht? Geht gar nicht? Geht nur mit Ossis? Weil die eh doof sind? Weil wir uns groß fühlen, weil wir auf die kleinen Doofen spucken?
Witze über Schwache und Minderheiten sind nie lustig. Könnt Ihr Euch erinnern, wie Küppersbusch Stefan Raab zusammengefaltet hat, weil der kleine Omis verarscht hat. Das ist sehr schwach!
Die #Ernährung ist übrigens gleich hinter der Zonengrenze dieselbe. Fleischkonsum ist ein Nord-Süd-Problem und ein Mann-Frau-Problem.
Und Nazis gibt es in #Bayern sogar schon in der Regierung.
Herzliche antifaschistische Grüße von Eurem vegetarischen Thüringer.
#Bratwurst #Ernährung #DDR #Nazis #nonazis #antifa #Osten #DDR #aiwanger #Ossis #Wessis
taz.de/Archiv-Suche/!600608

@stefanmuelller@climatejustice.social
2024-04-22 17:41:56

Hier bitte: Die rechten Richter aus #Gera sind aus dem Westen. Der von den Jenaern gewählte SPD-Oberbürgermeister wollte NPD-Aufmärsche verhindern, West-Richter haben Fackelzug am 20.04. durchgewunken. Sollte man wissen, wenn man über den Osten urteilt.
Bisschen mehr dazu im Blogpost:
#Ossis #Wessis #Osten #Westen #Nazis #NoNazis #noAfD

@stefanmuelller@climatejustice.social
2024-04-22 17:41:56

Hier bitte: Die rechten Richter aus #Gera sind aus dem Westen. Der von den Jenaern gewählte SPD-Oberbürgermeister wollte NPD-Aufmärsche verhindern, West-Richter haben Fackelzug am 20.04. durchgewunken. Sollte man wissen, wenn man über den Osten urteilt.
Bisschen mehr dazu im Blogpost:
#Ossis #Wessis #Osten #Westen #Nazis #NoNazis #noAfD

@stefanmuelller@climatejustice.social
2024-05-02 16:09:52

17/ So, die Videos vom #tazlab sind online. Ist schön, wenn man alles noch mal genau nachgucken kann.
An einem Punkt hat #AnneRabe Recht: Die #DDR war kleinbürgerlich.
Das ist die Stelle:
#tazlab #tazlab2024 #Osten #Westen #ossis #wessis #Kindtötungen #Lichtenhagen #Nazis #Gewalt

@stefanmuelller@climatejustice.social
2024-05-26 05:08:15

1/ Hier. Es ist ja Wochenende und Ihr habt Zeit zum Lesen. Das ist ein Beitrag von mir in der #BerlinerZeitung. Meine erste nicht-wissenschaftliche Veröffentlichung (abgesehen von Blog-Beiträgen). Über #AnneRabe. Ganz nüchtern, die Fakten. Ohne Spaß. Kürzer als sonst immer.
Meine Überschrift war „Über die Möglichkeit, kein Sachbuch zu schreiben: Mit den Fakten hatte Anne Rabe kein Glück“, aber die ist wohl dem Redaktionsprozess zum Opfer gefallen. Wie das mit dem Pferd geht, weiß ich auch. War im abgenommenen Text noch richtig. Wahrscheinlich ganz zum Schluss schief gegangen, als ich noch auf den letzten Drücker das mit der Studie reingepopelt haben wollte.
Viel Spaß
PS: Online ist der Artikel noch nicht. Kommt hoffentlich noch, denn da sind die Quellen und Links drin.
#DDR #Osten #Westen #Buchpreis #DeutscherBuchpreis #DieMöglichkeitVonGlück #Ossis #Wessis #Rostock #RostockLichtenhagen #Nazis #Nonazis #Antifa #Dunkeldeutschland